6. Sitzung der LAG Westerwald-Sieg

Die LAG Westerwald-Sieg kam am 25. Januar 2017 zu ihrer sechsten Sitzung zusammen.

  • Neue LEADER-Projekte auf den Weg gebracht
  • Kooperationen mit anderen Lokalen Aktionsgruppen
  • WIBEN e.V. als neues LAG Mitglied

Die Präsentation zur Sitzung kann hier als PDF heruntergeladen werden.

Das Protokoll zur Sitzung kann hier als PDF  heruntergeladen werden.

Auswahlsitzung und neue Projekte

Einer der wichtigsten Punkte der Sitzung der Lokalen Aktionsgruppe Westerwald-Sieg war die Auswahl neuer LEADER-Projekte.

In der Sitzung wurden insgesamt vier Projekte für eine Förderung im Rahmen des lokalen LEADER-Prozesses ausgewählt:

  • W-LAN Bank Heupelzen
  • SRS Kletterhalle Altenkirchen
  • Weiterentwicklung Bauern- und Erlebnishof Pfau in Derschen
  • Wisserland 2.0

W-LAN Bank Heupelzen: Der Männergesangverein Beul-Heupelzen hat sich erfolgreich mit dem Ehrenamtsprojekt „W-LAN Bank Heupelzen“ beworben. Mit der W-LAN Bank sollen zwei Bänke als Treffpunkt für Jugendliche, aber auch für Wanderer und Touristen, aufgestellt werden. Die Besonderheit: Bei der Bank gibt es auch W-LAN und kostenfreies Internet. Das Vorhaben wird durch den lokalen LEADER-Ansatz mit einem Zuschuss in Höhe von 1.700 Euro unterstützt.

SRS Kletterhalle: In Altenkirchen wird es zukünftig ein neues Angebot für den Indoor-Sport geben. Die Kletterhalle ermöglicht das Bouldern – also das sportliche Klettern in sicherer Höhe. Das Angebot stellt eine wichtige Ergänzung der Freizeitinfrastruktur in der Verbandsgemeinde Altenkirchen dar. Aus dem LEADER-Topf erhält dieses Vorhaben eine Unterstützung in Höhe von 16.860 Euro.

Weiterentwicklung des Bauern- und Erlebnishofs Pfau in Derschen: Der Bauern- und Erlebnishof Pfau in Derschen wird sich weiterentwickeln. Ein wichtiger Meilenstein ist dabei die Erweiterung der Direktvermarktung durch den Hofladen. Eine Vielzahl von Angeboten und Erlebnisse runden das Angebot ab. Hierfür gibt LEADER einen Beitrag in Höhe von 51.140 Euro.

Wisserland 2.0: Mit Wisserland 2.0 wird in der Verbandsgemeinde Wissen ein neues Angebot geschaffen, das vielen Gruppen Vorteile bietet. Über das Onlineportal kann man sich über touristische Attraktionen informieren, genauso aber auch über die lokale Gastronomie. Darüber hinaus werden weitere Informationen zu den Öffnungszeiten der Geschäfte in Wissen eingestellt. Ergänzt wird das Informationsangebot beispielsweise um Infos zu Kulturveranstaltungen. 20.450 Euro wurden hierfür an LEADER-Mitteln vorgesehen.

Kooperationen

Kooperationen sind ein wichtiges Thema im Rahmen des LEADER-Prozesses.

Über Kooperationsvereinbarungen wird deshalb die Zusammenarbeit zum einen mit den rechtsrheinischen LAGen in Rheinland-Pfalz gefördert, aber auch länderübergreifende Projekte sind mit der LAG 3-Länder-Eck geplant.
Durch die jüngst getroffenen Beschlüsse können nun die bisherigen Absichtserklärungen in Kooperationsvereinbarungen überführt werden, welche die Umsetzung von konkreten Projekten auch über die Grenzen einer einzelnen LAG hinaus ermöglichen.

WIBeN e.V. neu in der LAG

Der WIBeN e.V. ist neu in der LAG Westerwald-Sieg.

Der in Altenkirchen ansässige Verein und seine Mitglieder wollen ihr wirtschaftliches Handeln sozial und ökologisch ausrichten, solidarisch miteinander umgehen und ihre Überzeugungen in das politische Leben einbringen. WIBeN e.V. wird vertreten durch Herrn Ulli Gondorf.

Unterlagen und Downloads

Einladung: HIER KLICKEN
Sitzungsvorlagen: HIER KLICKEN
Präsentation: HIER KLICKEN

Sorry, the comment form is closed at this time.