Nov 30, 2018 sd Aktuelles, Termine 0 comments

ALTENKIRCHEN – Öffentliche Sitzung der Lokalen Aktionsgruppe Westerwald-Sieg – Vorstellung von aktuellen LEADER-Projekten – Die LAG Westerwald-Sieg lädt am 4. Dezember um 18:00 Uhr in die Kreisverwaltung Altenkirchen zu ihrer 2. öffentlichen Sitzung ein. Das Jahr 2018 ist schon fast vorüber. Viele LEADER-Projekte konnten in diesem Jahr gestartet und einige auch bereits abgeschlossen werden. Diese Gelegenheit möchte die Lokale Aktionsgruppe nutzen und einen Querschnitt der aktuellen Projekte im Rahmen der Sitzung vorstellen.

Aus Derschen wird Familie Pfau über ihr Konzept zur Erweiterung des Hofladens berichten und einen kleinen Einblick in die vielfältigen Aktivitäten und den Umsetzungsstand des Projekts geben. Hoch hinaus geht es gemeinsam mit Jan Wendel vom SRS e.V. – sein Thema ist die Kletterhalle auf der Glockenspitze. Er wird darüber berichten, wie das Vorhaben angenommen wird und wie es zu einem LEADER-Projekt wurde. In eine ganz andere Richtung geht es danach gemeinsam mit den Geronto Clowns, die auf eine Initiative von Dr. Barbara Lindenbeck zurückgehen. Die Geronto Clowns konnten im Rahmen eines Ehrenamtsprojekts mit vielen neuen Clowns-Utensilien ausgestattet werden. Werkhausens Ortsbürgermeister Ottmar Orfgen und Rebecca Seuser von der Verbandsgemeinde Altenkirchen werden über die Ergebnisse des bereits abgeschlossenen LEADER-Projekts Modellprojekt Interkommunale Kooperation berichten. Vor allem wird vorgestellt, welche neuen Projektideen sich daraus entwickelt haben. Ein weiteres bürgerschaftliches Ehrenamtsprojekt wird von Stephan Fürst vorgestellt. Er hat einen Bausatz für ein typisches Westerwälder Fachwerkhaus entwickelt und am Tag des offenen Denkmals erstmals aufgebaut. Zum Abschluss wird Stefanie Schneider von der neuen arbeit e.V. gleich zum Stand von zwei aktuell in der Umsetzung befindlichen LEADER-Projekten berichten.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit, sich mit den einzelnen Projektträgern zu den Vorhaben auszutauschen und zu diskutieren.

Sorry, the comment form is closed at this time.